StartseitePortalBuchreihenFAQSuchenMitgliederUnsere PartnerforenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Bittl, Monika: Bergwehen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ramones
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 2354

Alter : 27

Ort : in Niederbayern

BeitragThema: Bittl, Monika: Bergwehen   Mi Nov 17, 2010 8:19 pm

Klappentext
Zitat :
München 1811: Lucilie Vinzenz gehört zu den Hebammen, die sich nicht damit abfinden wollen, dass bei einer Geburt Mutter und Kind häufig sterben. Ständig erweitert sie ihr Wissen, gibt es an die Frauen weiter und achtet streng auf Hygiene. Allerdings bringt sie damit Ärzte und Kirchenherren gegen sich auf. Was muss das Weib andere Weiber aufwiegeln gegen die gottgegebene Ordnung? Als man eine Intrige gegen sie spinnt, flieht sie in ihr Heimatdorf, an den Ort, der ihr Schutz gewährt. Die Rückkehr ist auch eine Reise in die Vergangenheit: Als junge Frau war sie schwanger geworden und von ihrem Vater dafür grausam bestraft worden. Mit ihm, der ihr damals das Kind wegnahm, hat sie seithernie wieder ein Wort gewechselt. Ausgerechnet hier trifft sie auf einen Gleichgesinnten, den Dorfarzt Denaro. Sie verlieben sich ineinander - doch dann muss Lucilie erfahren, dass er auf schreckliche Weise mit ihrer Vergangenheit verknüpft ist ...



Ein Raum ohne Bücher, ist ein Körper ohne Seele.
(Cicero)
Nach oben Nach unten
Ramones
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 2354

Alter : 27

Ort : in Niederbayern

BeitragThema: Re: Bittl, Monika: Bergwehen   Mi Nov 17, 2010 8:29 pm

Ich selbst hab das Buch noch nicht gelesen, aber meine Mutter und die war restlos begeistert von Bergwehen. Der Roman basiert auf einer wahren Begebenheit, eine starke Frau, die für ihre Träume kämpft. Sie war es, die erstmals das Händewaschen einführte, bevor ein Arzt seinen Patienten behandelte. Doch mit ihrem Wissen brach sie in eine Männerdomäne ein und zog Feinde auf sich...
Ein spannendes und sehr gefühlvolles Buch sagt meine Mum und selten hab ich sie ein Buch so schnell lesen sehen^^



Ein Raum ohne Bücher, ist ein Körper ohne Seele.
(Cicero)
Nach oben Nach unten
Dido
leidenschaftliche(r) Leser(in)
leidenschaftliche(r) Leser(in)


Weiblich

Anzahl der Beiträge : 816


BeitragThema: Re: Bittl, Monika: Bergwehen   Mi Nov 17, 2010 9:24 pm

Und im Mittelalter wurden die Frauen für ihr Wissen als Hexen verbrandt. Wie viele Menschen hätten leben können, hätte man diese Frauen machen lassen und von ihnen gelernt, statt sie zu verteufeln.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bittl, Monika: Bergwehen   

Nach oben Nach unten
 
Bittl, Monika: Bergwehen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Bücher nach Genres :: Historische Romane-
Gehe zu: