StartseitePortalBuchreihenFAQSuchenMitgliederUnsere PartnerforenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Bays, Brandon: The Journey

Nach unten 
AutorNachricht
Miba
Moderator(in)
Moderator(in)
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 935


BeitragThema: Bays, Brandon: The Journey   Do Jun 30, 2011 2:21 am

Zitat :
Heilung durch innere Transformation
Brandon Bays arbeitet bereits seit Jahren im Bereich Gesundheit und Heilung,als bei ihr ein Tumor entdeckt wird.Sie sieht ihn als Prüfstein ihrer Überzeugungen und begibt sich auf eine Reise nach innen,um sich mit alten seelischen Wunden auseinander zu setzen.Aus dieser persönlichen Erfahrung entsteht "The Journey",eine wirksame Methode,mit der sich emotionale Verletzungen und körperliche Erkrankungen von innen heraus auflösen und heilen lassen.
Quelle: Klappentext.


In ihrem Buch "The Journey" beschreibt Brandon Bays wie sie aufgrund eines Tumors eine Technik zur Selbstheilung entwickelte.
Sie selbst ist eine erfolgreiche Frau,die schon seit Jahren im Bereich gesunde Ernährung und alternative Heilmethoden arbeitet als bei ihr ein Tumor diagnostiziert wird.Danach beschreibt sie sozusagen den Weg ihrer Heilung.Nach erfolgreicher Selbstheilung überlegt sie,wie sie auch anderen mit ihren gemachten Erfahrungen helfen kann und entwickelt daraus "The Journey",eine Reise nach innen.Im zweiten Teil des Buches beschreibt sie Beispiele aus ihrer Praxis,wo diese Methode einwandfrei funktioniert hat.Und ab da liest sich das Buch einfach nur noch wie eine dickere Werbebroschüre.Ich kann trotzdem nicht sagen,daß mich das Buch überzeugt hat.Es hat für mich,besonders zum Schluß,etwas von Geldmacherei.Denn natürlich reicht es nicht die Bücher zu lesen,sondern man muß auch die Seminare buchen.Vielleicht liegt das aber auch an ihrem Erzähl- bzw. Schreibstil,der mich nicht recht fesseln konnte.Ich kenne die Probeme,die sie beschreibt.Aber ihr Heilungsweg bleibt mir verschlossen.Ich denke,es ist auch kein Buch für Einsteiger,denn viele Fach- und Fremdwörter,werden zwar erwähnt,aber gar nicht weiter erklärt.Da liest man dann Sachen wie "Ich ging nach Hause und praktizierte einen einfachen neurolinguistischen Heilungsprozess,um die Blutung zu stoppen."Es hätte mich mal interessiert,was und wie sie das gemacht hat.Und das kommt des öfteren vor.Es mangelt mir einfach an jenen "extremen spirituellen Erfahrungen",von denen sie berichtet.Es wird auch überhaupt nicht auf mögliche Risiken und Nebenwirkungen hingewiesen,die es,glaube ich,immer gibt,denn wo Licht ist,ist auch Schatten.Aber letztendlich muß das jeder selbst wissen und für sich entscheiden.Was für den einen gut ist,muß es für den anderen noch lange nicht sein.


Ob eine Sache gelingt,erfährst du nicht,wenn du darüber nachdenkst,sondern wenn du es ausprobierst.
Nach oben Nach unten
 
Bays, Brandon: The Journey
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Bücher nach Genres :: Sach-/Fachbücher & Bildbände-
Gehe zu: