StartseitePortalBuchreihenFAQSuchenMitgliederUnsere PartnerforenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Benecke, Mark: Mordmethoden

Nach unten 
AutorNachricht
Silwyna
Moderator(in)
Moderator(in)
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 542

Alter : 30

Ort : Utopia :)

BeitragThema: Benecke, Mark: Mordmethoden   Do Okt 13, 2011 9:29 pm

Klappentext folgt - Buch leider grad nicht zur Hand.

Also ich hatte Mark Benecke schon häufiger auf RTL 2 bei "Autopsie" und Vox bei "Medical Detectives" gesehen und bin völlig begeistert von ihm. Ein David Hunter, wie er im Buche steht. Bencke erklärt für den Laien verständlich biologische und komplizierte Wissenschaftstheorien und ist dabei so spannend wie ein Kriminalroman.
Leider geht das ganze im Buch etwas verloren. Es ist kein roter Faden erkennbar, es wird viel über spektakuläre Morde im In- und Ausland berichtet aber leider nicht sehr viel wissenschaftliches. Hier und da wird die psychologische Seite der Täter beschrieben, einiger Verhöhre und auch die Urteile, sollte der Täter dieses noch überleben und ein paar Bilder von Beweismitteln sind ebenfalls dabei.
Es ist schon ganz cool irgendwie es zu lesen, aber wie gesagt, leider fehlt ein bisschen der Spaß, den man hat, wenn man ihm zuhört.

nen halben Stern gibts dafür, dass es von Mark Benecke ist und ich den typen einfach irgendwie cool finde.
3,5 Sterne






“What I love about acting is experiencing the absolute moments of — you know — of getting lost in the world you’ve created for yourself.”

*~*~*~*~*~*

J.R.R. Tolkien - Der Herr der Ringe
Die Gefährten
Nach oben Nach unten
 
Benecke, Mark: Mordmethoden
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Bücher nach Genres :: Sach-/Fachbücher & Bildbände-
Gehe zu: