StartseitePortalBuchreihenFAQSuchenMitgliederUnsere PartnerforenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 James, Peter: DSI Roy Grace 6 - Du sollst nicht sterben

Nach unten 
AutorNachricht
Ramones
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 2354

Alter : 28

Ort : in Niederbayern

BeitragThema: James, Peter: DSI Roy Grace 6 - Du sollst nicht sterben   Do Dez 29, 2011 3:45 am

Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: Scherz; Auflage: 1 (5. Dezember 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3502101981
ISBN-13: 978-3502101987
Originaltitel: Dead like you

Klappentext
Zitat :
Vergiss nie, dass ich dir ganz nah bin.

An Silvester brach ihre Welt zusammen. Als sie nach einem feuchtfröhlichen Fest in ihrem Hotelzimmer brutal vergewaltigt wird. Nur eine Woche später trifft es eine andere junge Frau. Beiden Opfern werden die teuren Designer-Schuhe gestohlen. Als Detective Superintendent Roy Grace von diesen Vorfällen hört, ist er alarmiert, denn sie erinnern ihn an das Jahr 1997, als der, den sie damals den "Schuh-Dieb" nannten, fünf Frauen vergewaltigte und eine sechste schließlich tötete. Dann verschwand er spurlos. Ist der "Schuh-Dieb" wieder da?
Quelle: Buchrücken

Eine junge Frau wird in der Silvesternacht in ihrem Hotelzimmer brutal vergewaltigt. In immer kürzer werdenden Abständen schlägt der Täter erneut zu und überfällt seine ahnungslosen Opfer. Er kennt dabei den Tagesablauf der auserwählten Frauen ganz genau, denn er beobachtet sie. Ist schließlich der richtige Zeitpunkt gekommen, geht der Täter immer einem bestimmten Schema nach und entwendet nach seiner Tat stets die teuren Designerschuhe der Damen. Diese Vorgehensweise erinnert Detective Superintendent Roy Grace an einen sehr ähnlichen, nie aufgeklärten Fall vor zwölf Jahren - den "Schuh-Dieb". Auch er überfiel Frauen, verging sich an ihnen und stahl deren Unterwäsche und Designerschuhe. Fünf der Betroffenen sind bekannt, ein möglicherweise sechstes Opfer ist bis heute nicht aufgetaucht. Nun bekommt Roy Grace die Chance den Fall neu aufzurollen, denn er ist überzeugt, der "Schuh-Dieb" ist zurück. Umso entschlossener ist der Detective dem Täter endlich das Handwerk legen zu können und weiteren Frauen ein schlimmes Schicksal zu ersparen. Doch der "Schuh-Dieb" ist gewieft und hinterlässt einfach keine Spuren am Tatort. Gemeinsam mit seinem Team überlegt Roy Grace wie man ihn dazu bringen könnte, einen Fehler zu begehen...

Bei dem Roman "Du sollst nicht sterben" von Peter James handelt es sich um den sechsten Band der Reihe um Detective Superintendent Roy Grace. Der Fall um den "Schuh-Dieb" ist in sich geschlossen. Abwechselnd berichtet der Autor von den Vorfällen, die sich zwölf Jahre zuvor ereigneten und jene zum aktuellen Zeitpunkt. Außerdem erhält man ab und zu einen Einblick in die Gedanken des Täters, in das Leben eines Mannes, der sich "Jak" nennt und in die Vergangenheit einer Person, dessen Kindheit von der eigenen Mutter stark geprägt, wenn nicht sogar zerstört wurde. Inwiefern dies alles mit Graces aktuellen Fall zusammenhängen könnte, bleibt bis zum Schluss den Überlegungen des Lesers überlassen. Im Laufe der Ermittlungen gibt es jede Menge Verdächtige, wodurch die Spannung gesteigert wird, doch kurz bevor das Geheimnis um den "Schuh-Dieb" gelüftet wird, lichtet sich das Netz und man ahnt bereits, wer wirklich hinter den Vergewaltigungen und Überfällen auf Frauen steckt.

Neben den polizeilichen Ermittlungen, die Peter James sehr realitätsnah, anschaulich und verständlich beschreibt, kommt das Privatleben von Roy Grace nicht zu kurz. Da es sich jedoch durch die komplette Reihe zieht, fehlte mir etwas Hintergrundwissen, vor allem was seine Noch-Ehefrau Sandy betrifft, die vor Jahren spurlos verschwand. Sehr merkwürdig finde ich vor allem, das dies während den ersten Ermittlungen zum "Schuh-Dieb" geschah. Fiel etwa auch Sandy dem Mann zum Opfer? Roy Grace setzte alle Hebel in Bewegung um sie zu finden, doch ihr Verschwinden ist bis heute nicht geklärt. Nun steht Grace kurz vor der Hochzeit mit seiner neuen Lebensgefährtin Cleo, die ihr gemeinsames Kind erwartet. Man kann dich gut in die Lage von Peter James' Charakteren hineinversetzen und ihre Handlungen in den meisten Fällen auch nachvollziehen. Der Schreibstil des Autors ist sehr flüssig und angenehm zu lesen.

"Du sollst nicht sterben" war sicher nicht mein letzter Roman von Peter James. Allein schon Sandys rätselhaftes Verschwinden und weil ich mehr über Roy Grace persönlich erfahren möchte, haben meine Neugier auf weitere Bücher geweckt! Da meiner Meinung nach bei dem vorliegenden sechsten Band der Reihe einige Fragen nicht ganz geklärt wurden und spannungstechnisch noch etwas Luft nach oben ist, ziehe ich einen Stern bei der Bewertung ab.

Nichtsdestotrotz hat mir der Thriller gut gefallen und mir einige spannende Lesestunden beschert!

4 Sterne



Ein Raum ohne Bücher, ist ein Körper ohne Seele.
(Cicero)
Nach oben Nach unten
 
James, Peter: DSI Roy Grace 6 - Du sollst nicht sterben
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Bücher nach Genres :: Krimis und Thriller :: Buchreihen H-M-
Gehe zu: