StartseitePortalBuchreihenFAQSuchenMitgliederUnsere PartnerforenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Rhue, Morton: Die Welle

Nach unten 
AutorNachricht
Ramones
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 2354

Alter : 28

Ort : in Niederbayern

BeitragThema: Rhue, Morton: Die Welle   Di Jun 22, 2010 7:19 pm

Klapptentext
Zitat :
Wie entsteht Faschismus?
Ein junger Lehrer entschließt sich zu einem ungewöhnlichen Experiment. Er möchte seinen Schülern beweisen, dass die Anfälligkeit für faschistiodes Handeln und denken immer und überall vorhanden ist. Doch die "Bewegung" , die er auslöst, droht ihn und sein Vorhaben zu überrollen : Das Experiment gerät außer Kontrolle.



Ein Raum ohne Bücher, ist ein Körper ohne Seele.
(Cicero)


Zuletzt von Ramones am Mi Dez 15, 2010 8:41 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kerst2607
Admin
Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 1423

Ort : Niederbayern

BeitragThema: Re: Rhue, Morton: Die Welle   Di Jun 22, 2010 11:04 pm

Eins meiner Lieblingsbücher und das einzige Buch, das ich mehrmals gelesen habe
Nach oben Nach unten
http://buecherecke.forumieren.com
Silwyna
Moderator(in)
Moderator(in)
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 542

Alter : 30

Ort : Utopia :)

BeitragThema: Re: Rhue, Morton: Die Welle   Di Jun 22, 2010 11:20 pm

ich bin iwie nich so der fan davon. gut, ich musste es auch in der schule lesen und ich mag auch dieses beispiel an menschlicher manipulativität...(heißt das wort so xD) aber ich glaube das thema geht mir nur auf den geist, weil ich es seit der 8ten klasse durchgängig im geschichts und politik unterricht als thema hatte....






“What I love about acting is experiencing the absolute moments of — you know — of getting lost in the world you’ve created for yourself.”

*~*~*~*~*~*

J.R.R. Tolkien - Der Herr der Ringe
Die Gefährten
Nach oben Nach unten
Schleck-1
Moderator(in)
Moderator(in)
avatar

Männlich

Anzahl der Beiträge : 198

Alter : 28

Ort : Schwarzheide

BeitragThema: Re: Rhue, Morton: Die Welle   Mi Jun 23, 2010 7:06 am

Ich musste es auch in der Schule lesen und wie Silwyna bin ich auch kein Freund von. Einen Grund kann ich leider nicht nennen. Ich mag es einfach nicht. Wink
Nach oben Nach unten
Miba
Moderator(in)
Moderator(in)
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 935


BeitragThema: Re: Rhue, Morton: Die Welle   Do Jun 24, 2010 12:53 am

Ich mag das Buch.Die Manipulierbarkeit ist wirklich erschreckend.


Ob eine Sache gelingt,erfährst du nicht,wenn du darüber nachdenkst,sondern wenn du es ausprobierst.
Nach oben Nach unten
Ramones
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 2354

Alter : 28

Ort : in Niederbayern

BeitragThema: Re: Rhue, Morton: Die Welle   Do Jun 24, 2010 5:50 pm

Hm, es ist schon ein sehr gutes Buch, ich mag es wirklich, aber ehrlich gesagt, find ich die anderen Bücher von Morton Rhue ein bisschen besser. Weiß auch nicht, warum ich das so empfinde, aber ich schätze, es liegt daran, dass das Thema vor kurzem (oder auch schon vor längerer Zeit^^) so aufgebauscht wurde durch den Film und so... In der Schule hatten wir das nicht so, aber ich kann Silwyna's Meinung voll und ganz nachvollziehen, irgendwann geht das einem auf die Nerven auch wenn das Thema noch so interessant und erschreckend ist Wink



Ein Raum ohne Bücher, ist ein Körper ohne Seele.
(Cicero)
Nach oben Nach unten
Silwyna
Moderator(in)
Moderator(in)
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 542

Alter : 30

Ort : Utopia :)

BeitragThema: Re: Rhue, Morton: Die Welle   Do Jun 24, 2010 11:30 pm

die sache is einfach die, dass man irgendwann genug hat. jeder sagt, die heute generation hat nichts mehr mit den geschehnissen von damals zu tun, weil wir einfach nicht dabei waren und ständnig kriegen wir noch dazu gesagt "sowas darf sich aber nicht wiederholen" deswegen lässt man schüler auch dieses buch lesen, damit sie am eigenen leib erfahren wie das ganze funktioniert. ob das so gut is, geschweige denn, bei der rebellischen jugend immer noch funktioniert... naja... wer weiß ^^ ich denke das buch ist ganz interessant, wenn man versuchen will zu verstehen wie und warum es funktioniert menschen so zu manipulieren, aber das unbedingt von kriegsseite aufzuziehen, halte ich für nicht sehr klug ^^






“What I love about acting is experiencing the absolute moments of — you know — of getting lost in the world you’ve created for yourself.”

*~*~*~*~*~*

J.R.R. Tolkien - Der Herr der Ringe
Die Gefährten
Nach oben Nach unten
Ramones
Co-Admin
Co-Admin
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 2354

Alter : 28

Ort : in Niederbayern

BeitragThema: Re: Rhue, Morton: Die Welle   Do Jun 24, 2010 11:49 pm

Da hast du recht, aber das mit dem Krieg wird uns Deutschen wahrscheinlich noch die nächsten 100 Jahre nachhängen... Außer ein anderer Staat braucht Geld, dann sind wir gut genug, aber das ist ein anderes Thema^^
Schockierend ist es auf alle Fälle wie schnell und leicht man Menschen manipulieren kann, aber ich glaub auch nicht, dass das heutzutage noch funktionieren würde. Zumindest nicht in diesem Ausmaß.



Ein Raum ohne Bücher, ist ein Körper ohne Seele.
(Cicero)
Nach oben Nach unten
Silwyna
Moderator(in)
Moderator(in)
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 542

Alter : 30

Ort : Utopia :)

BeitragThema: Re: Rhue, Morton: Die Welle   Fr Jun 25, 2010 6:10 am

hm naja, ich denke mal schon, dass es funktionieren würde. menschen nehmen immer das, was als alternative besser aussieht, als das was sie haben. so sind sie einfach. und wenn da jemand ist der unterschwellig gut manipulieren kann, dann haben wir verloren ^^ aber ich denke das geht dann nicht nur uns deutschen so






“What I love about acting is experiencing the absolute moments of — you know — of getting lost in the world you’ve created for yourself.”

*~*~*~*~*~*

J.R.R. Tolkien - Der Herr der Ringe
Die Gefährten
Nach oben Nach unten
Nina
leidenschaftliche(r) Leser(in)
leidenschaftliche(r) Leser(in)
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 410

Alter : 38


BeitragThema: Re: Rhue, Morton: Die Welle   Sa Jun 26, 2010 10:55 pm

ich habs nicht gelesen und es ist auch kein Buch das ich jetzt lesen muss glaub ich ich mag sowas einfach nicht Suspect
Nach oben Nach unten
steffi310
Bücherwurm
Bücherwurm
avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 143


BeitragThema: Re: Rhue, Morton: Die Welle   Sa Aug 14, 2010 4:49 am

also ich habs gelesen fands aber nicht sooo prickeltn da fand ich den film dieses mal sogar besser
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rhue, Morton: Die Welle   

Nach oben Nach unten
 
Rhue, Morton: Die Welle
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Bücher nach Genres :: Sonstiges an Belletristik-
Gehe zu: